Andere über uns

Kardinal Lehman, Bischof von Mainz

„Das Anliegen Adolph Kolpings ist auch heute noch aktuell. Viele junge Männer und Frauen müssen die Region, in der ihre Familien leben, verlassen. Sie machen eine Aus- und Fortbildung an einem Ort, der oft weit von ihrem Elternhaus entfernt liegt. Sie sind angewiesen auf eine preiswerte Unterkunft und auf Menschen, die ihren Lebensweg als gute Helferinnen und Helfer begleiten, einer Aufgabe, in der Ehren- und Hauptamtliche gut zusammenarbeiten können. Ich wünsche Ihnen, dass es Ihnen mit Gottes Hilfe gelingt, den jungen Leuten in den Kolpinghäusern ein Stück Heimat zu vermitteln und ihnen zu helfen, ihr Leben zu meistern."

Bild: © Bistum Mainz

Dr. Dominik Schwaderlapp, Weihbischof von Köln

„… Ein Baustein im Gefüge der Kolpingarbeit ist der Verband der Kolpinghäuser eV. Dem Thema „Ehe und Familie“ gilt unsere besondere Aufmerksamkeit, so sind die ursprünglichen Vereinszwecke der Förderung von Bildung und Erziehung, Religion, Jugend- und Altenhilfe wichtig und notwendig. Insofern ermutige ich Sie, sich hinsichtlich Ihres Leitlinienprozesses dieses Grundauftrages zu erinnern und bei allen betriebswirtschaftlichen und sozialpolitischen Notwendigkeiten nicht zu vergessen, sich bei der Gestaltung der Leitlinien von der Botschaft des Evangeliums leiten zu lassen. Das zeigt sich meines Erachtens u.a. in der Atmosphäre eines Hauses, im Umgang sowohl mit den Gästen als auch den Mitarbeitenden und darin, ob allen Beteiligten immer wieder auch die Möglichkeit geboten wird, sich in Gottesdiensten und z.B. durch Bildungs- und Exerzitienangebote der eigenen christlichen Wurzeln und der Tradition des Trägers zu vergewissern.“

Bild: © Robert Boecker, bilder.erzbistum-koeln.de

Informationen

Kontakt

Verband der Kolpinghäuser e. V.
Breite Str. 110
50667 Köln
Telefon: 0221 / 29 24 13 - 0
Fax: 0221 / 29 24 13 - 50