Kolpinghäuser in

„Sofa-Hopping ist keine Perspektive – Strategien gegen Wohnungslosigkeit bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen“

„Sofa-Hopping ist keine Perspektive – Strategien gegen Wohnungslosigkeit bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen“ – in einem Antrag fordert die Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN dazu auf, von Wohnungslosigkeit bedrohte junge Erwachsene besser zu unterstützen. Gefordert wird unter anderem, das sozialpädagogisch begleitete Jugendwohnen bundesweit und verbindlich als Leistung der Jugendhilfe festzuschreiben, es soll  „jungen Menschen in Schule, Berufsausbildung, Maßnahmen des SGB II und SGB III sowie in Maßnahmen und Angeboten der Jugendsozialarbeit zur Verfügung stehen." Genau diese Forderung hatten auch VKH und BAG KJS in einem kürzlich veröffentlichten Zwischenruf aufgestellt, beide Organisationen unterstützen daher den Antrag der GRÜNEN!

03.08.2020

Informationen

Kontakt

Verband der Kolpinghäuser e. V.
Breite Str. 110
50667 Köln
Telefon: 0221 / 29 24 13 - 0
Fax: 0221 / 29 24 13 - 50