Detail

staatl. anerkannte Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in (w/m/d) in Vollzeit oder Teilzeit

Wir suchen ab sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt eine/n staatl. anerkannte Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in (w/m/d) in Vollzeit (40 Std./Woche) oder Teilzeit (20-30 Std./Woche) (TVöD SuE S12)

Christina Borchert Geschäftsführerin Verband der Kolpinghäuser (VKH) +49 (0) 221 / 29 24 13 - 12 info@kolpinghaeuser.de

Weitere Geschäftsführungen

  • Arbeitsgemeinschaft Kolping Familienferienstätten
  • Katholischer Arbeitskreis Familienerholung e.V. (KAFE)
  • Stiftung Kolpinghäuser
  • Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung
  • 220322_Stellenauschreibung_Paed._Fachkraefte_1.pdf
  • Kolping Jugendwohnen Berlin-Oberschöneweide gemeinnützige GmbH hat im Rahmen eines Modellprojektes im Januar 2022 An der Wuhlheide in Berlin ein Haus mit insgesamt 137 Plätzen für Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren, die eine Ausbildung machen und eine Unterkunft brauchen, eröffnet. Wie bieten vor allem Jugendwohnen nach § 13 Abs.3 SGB VIII für Azubis an, bei uns wohnen aber auch Praktikant*innen, Studierende und FSJ´ler*innen. Aus aktuellem Anlass betreuen wir auch Geflüchtete aus der Ukraine.


    Wir suchen ab sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt eine/n
    staatl. anerkannte Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in (w/m/d)
    in Vollzeit (40 Std./Woche) oder Teilzeit (20-30 Std./Woche) (TVöD SuE S12)


    Ihre Aufgaben:

    • Sie stehen unseren Bewohner*innen als zuverlässige*r Ansprechpartner*in im Alltag und in Krisensituationen zur Verfügung.
    • Sie unterstützen unsere Bewohner*innen bei der Entwicklung einer realistischen beruflichen Perspektive sowie bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Verselbständigung im eigenen Wohnraum.
    • Sie unterstützen in schulischen/ausbildungsbezogenen Fragen wie auch in den Praktiken des Alltages und des Lebens.
    • Sie entwickeln und führen Freizeit- und erlebnispädagogische Angebote mit unseren Bewohner*innen durch.
    • Sie entwickeln Förderplane und dokumentieren die dazugehörigen Prozesse.
    • Sie haben Kontakt zu Schulen und Ausbildungsbetrieben sowie weiteren Kooperationspartner*innen.
    • Sie sind bereit zur Arbeit am Abend, Wochenende und an Feiertagen.

    Ihr Profil:

    • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung oder eine vergleichbare Qualifikation.
    • Sie haben Erfahrung und Freude an der pädagogischen Begleitung von jungen Menschen im Alter von 16-27 Jahren.
    • Sie können kreativ und motiviert Projekte verwirklichen, die sich an den Interessen und Bedürfnissen junger Menschen orientieren.
    • Sie können Angebote inhaltlich und konzeptionell entwerfen, begleiten und weiterentwickeln.
    • Sie sind teamfähig sowie souverän und flexibel im Handeln und arbeiten konstruktiv und gehen lösungsorientiert vor.
    • Sie sind sicher im Umgang mit dem Computer und verfügen über gute MS-Office-Kenntnisse.
    • Sie identifizieren sich mit den Zielen und Aufgaben des Kolpingwerkes Deutschland.

    Unsere Benefits:

    • Es erwartet Sie ein vielfältiges und spannendes Aufgabenfeld.
    • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Tätigkeit und die Möglichkeit, sich mit Ihren Vorstellungen und Kompetenzen einzubringen.
    • Sie arbeiten in einem motivierten pädagogi-schen Team.
    • Eine angemessene Vergütung in Anlehnung an den TVÖD SuE wird gezahlt, inkl. Zuschlägen und Zusatzleistungen.
    • Sie haben die Möglichkeit zur Supervision und Fortbildung.

    Informationen über die Einrichtungen und das Angebot finden Sie unter www.kolping-jugendwohnen.de.
    Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an:

    Kolping-Jugendwohnen Berlin-Oberschöneweide gGmbH; Frau Marion Reidt
    Stichwort: staatl. anerkannte Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in Berlin-Oberschöneweide; E-Mail: personal@kolping-jugendwohnen.de
    Bewerbungsschluss ist der 12.05.2022!

    zurück zur Übersicht