Vereinshäuser

Kolping Vereinshäuser – Gemeinschaft erleben

Als Haus für die örtliche Kolpingsfamilie werden fast alle Kolpinghäuser unabhängig von ihrer sonstigen Ausrichtung genutzt. Hierbei stellen die bildenden und geselligen Veranstaltungen der Kolpingsfamilie den Schwerpunkt dar.

Darüber hinaus bieten die Kolping-Vereinshäuser mit öffentlicher Gastronomie und Sälen in unterschiedlicher Größe in der Regel auch Organisationen aus dem kirchlichen und kommunalen Umfeld Möglichkeiten zur Versammlung und Tagung.

Siglinde Kieserg Assistentin der Geschäftsleitung +49 (0) 221 / 29 24 13 - 12 kieserg@kolpinghaeuser.de
  •  Verband der Kolpinghäuser (VKH)

Kolpinghäuser mit
spezifischer Ausrichtung
im Bereich Wohnen

Neben dem Kolping Jugendwohnen mit sozialpädagogischer Begleitung steht in einigen Kolping Einrichtungen das Wohnen für Frauen oder Männer mit sozialer Begleitung zur Verfügung.

platz für ENGAGEMENT UND GESELLIGKEIT

Kolpinghäuser werden meist von den örtlichen
Kolpingsfamilien als Vereinshäuser für Ihre Veranstaltungen
und Angebote genutzt. Kolpinghäuser bieten oft auch
Platz für gesellige Feiern.

Zuhause für Kultur

In den Kolpinghäusern gibt es oft Säle und
Räumlichkeiten die Platz für Kultur vor Ort bieten.
Oft sind die Kolpinghäuser bekannte und beliebte
Locations für Theater oder andere kulturelle
Veranstaltungen. Oft bieten auch die Kolpingsfamilien
solche kulturellen Angebote selbst an.

Raum für Bildung

Ein großer Schwerpunkt bei Kolping ist die Bildung
und so sind vielen Kolpinghäuser auch
Orte für Bildung. Sprachkurse, Integrationskurse
aber auch berufliche Fort- und Weiterbildungen
werden hier von den verschiedenen Kolping-
Bildungseinrichtungen angeboten.
 

Orte für Essen & Trinken

In vielen Kolpinghäusern gibt es gastronomische
Angebote - diese reichen von Saalbewirtschaftung
bis hin zu Restaurants.