In the Summertime

Das Jugendamt der Stadt Neuss war mit dem stellvertretenden Amtsleiter, Helge Wallmeier und einigen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso vertreten wie verschiedene Kooperationspartner, Vormünder, Ehrenamtler und  Familienangehörige der Bewohnerschaft.

Die Gelegenheit anlässlich des Festes auch die Einrichtung kennen zu lernen, nutzte der Geschäftsführer des Verbandes der Kolpinghäuser (VKH) Alexander Herb.

Bei einer Hausbesichtigung bekam er einen Einblick in die pädagogische Arbeit mit den 40 Bewohnerinnen und Bewohnern, von denen ungefähr die Hälfte den Status „unbegleitete minderjährige Ausländer (UMA)" haben.

Für die Gäste hatte die Bewohnerschaft zusammen mit den pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vielerlei kulinarische Köstlichkeiten vorbereitet. Nachdem man sich am Buffet gestärkt hatte, lauschten die Gäste dem ersten Auftritt der „Hausband“, welche aus dem wöchentlich stattfindenden Musikworkshop hervorgegangen ist.

Hans-Bert Neuhausen, Geschäftsführer der Heimstatt Christ König gGmbH, Mitglied im Verwaltungsrat des VKH und selbst Musiker, war nicht der Einzige, der von der der Qualität der musikalischen Darbietung angetan war, zumal die meisten Jugendlichen noch bis vor wenigen Monaten nie ein Instrument in der Hand gehalten hatten.   

Ein weiteres Highlight war ein sogenannter Gladiatoren-Wettkampf, bei dem man seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen konnte. Ferner standen noch ein „Tauziehen“ sowie ein „Mitmach Musikworkshop“  für Jedermann auf der Agenda.   

Die Resonanz war sehr positiv und damit Quelle neuer Motivation.

 

Text/Fotos: Martin Best

21.08.2018

Informationen

Kontakt

Verband der Kolpinghäuser e. V.
Breite Str. 110
50667 Köln
Telefon: 0221 / 29 24 13 - 0
Fax: 0221 / 29 24 13 - 50